Tokkoh - eine Woche jenseits der Vorstellungskraft

TOKKOH, eine wunderbare Erfahrung! Eine Woche jenseits jeder Logik, jedes Glaubens oder Zweifels, eine unglaublich praktische Veranstaltung ohne Erklärungen, Lehrer oder Dozenten! 

Kurzum: eine herzöffnende Woche jenseits aller materiellen Werte!

Genießen Sie eine Woche, kommen Sie nach Hause und erleben Sie, dass alles leichter und wärmer geworden ist; lernen Sie sich selbst auf eine Art und Weise kennen, die Sie nie für möglich gehalten hätten; lernen Sie, wie Sie Ihr Unterbewusstsein bewusst umprogrammieren können, um mit Ihrer eigenen wahren Natur in Einklang zu kommen; erkennen Sie, warum Ihr derzeitiges Gesellschaftssystem nicht zufriedenstellend funktioniert; erkennen Sie, wie Sie Konflikte verhindern oder auflösen können, sowohl in Ihrem Inneren als auch im Äußeren; erleben Sie, was Freiheit und Gleichheit in Ihrem täglichen Leben wirklich bedeuten, nicht nur für Sie selbst, sondern auch für Ihre Mitmenschen und Ihre Kinder; lernen Sie, zwischen der illusionären Welt und der realen zu unterscheiden.

 

Alle Menschen, die den TOKKOH begleiten, haben ihn selbst erlebt. Sie tun es freiwillig, weil sie diese Einwöchige Chance an möglichst viele Menschen weitergeben wollen. Jeder kann im TOKKOH vorwärts gehen, unabhängig von seinem derzeitigen Standpunkt. Wie weit Sie kommen, hängt von Ihrem persönlichen Ziel und Ihrer Hingabe ab.

Eindrücke von Teilnehmern

 Im März 2018 nahm ich an einem 7-tägigen Kurs in der Schweiz namens Tokkoh teil.  

Während des Tokkoh-Kurses habe ich so viel über mich selbst und andere gelernt und darüber, wie ich im Leben voll und ganz glücklich sein kann.  Ich lernte, wie ich meine Urteile und Emotionen, die mich davon abhielten, ein erfülltes und lohnendes Leben zu leben, vollständig auflösen konnte. Ich lernte, wie der Verstand funktioniert und wie ich meine festen Überzeugungen praktisch ändern kann, so dass ich das Gefühl hatte, vor und nach Tokkoh ein anderer Mensch zu sein.  Es gibt viele Möglichkeiten, wie Tokkoh mein Leben verbessert hat. Um nur einige Beispiele zu nennen: Ich kann Lebensmittel essen, von denen ich dachte, dass ich sie nicht essen könnte, und ich kann mich jetzt in Situationen begeben, die ich früher als zu schwierig empfand.  

 

Es war eine wunderbare Erfahrung, die mir das Herz geöffnet hat und die mir viele nützliche und praktische Fähigkeiten für mein tägliches Leben vermittelt hat.  Ich fühle mich privilegiert, dabei zu helfen, den Tokkoh nach Neuseeland zu bringen, weil es den Menschen eine aufregende Möglichkeit gibt, wahre Freiheit zu erfahren, Konflikte aufzulösen und ihr wahres Selbst und ihr wahres Potenzial zu erkennen.  

Angela Herbert.

Neuseeland

 

 

Ich habe einen großen Teil meines Lebens auf einem spirituellen Weg verbracht. Aber nichts kam auch nur annähernd an die Wirkung des Tokkohs heran. Seine Herangehensweise ist unkonventionell, manchmal unbequem, aber immer liebevoll und mit dem größeren Wohl im Sinn. Er hat wirklich mein Herz von meinem Verstand befreit.

Es hat mein Leben einfacher gemacht, nicht nur in einer Hinsicht, sondern ohne Übertreibung, in jeder Hinsicht. Es zeigte mir nicht nur, wie ich die Welt und alles in ihr wahr nahm (und wie zerstörerisch das war), sondern bot mir eine schöne, praktische und sehr wünschenswerte Alternative.

Ich danke Ihnen!

Koen Steenbergen, Niederlande

Am Tokkoh habe ich einen Weg kennen gelernt, der mich zu uneingeschränkter Lebensfreude führt und erlebt, dass der Weg dahin schon selber Freude ist.

 

Alex Bieri Hagenbuch Schweiz



Social media Verbindung

 

Yamagishi Verein 

Schneitbergstrasse 12

8523 Hagenbuch

info@yamagishi.ch